Naturbettsysteme

Verschiedene Firmen haben aufgrund der Nachteile konventioneller Betten ganz neue Bettsysteme entwickelt. Der Name Bettsystem kommt daher, das alle Komponenten des Bettes - mit Ausnahme des Bettgestells - Komponenten eines aufeinander abgestimmten Systems sind. Jede Komponente übernimmt eine bestimmte Aufgaben und ist genau dafür optimiert. Im Ergebnis ergeben sich deutlich verbesserte Eigenschaften des Gesamtsystems im Vergleich zu einem konventionellen Bett. Naturbettsystem von Hüsler Nest
bestehend aus (von oben nach unten):
Wollauflage
Latexmatratze
Federelement Liforma
Einlegerahmen

Die meisten Hersteller von Bettsystemen verwenden für ihre Betten ausschliesslich Naturmaterialien wie Holz, Naturlatex und Wolle.

Natur-Bettsysteme mit Federelementen

Dormo Novo Bettsystem: Basic-Element (unten) mit aufliegendem Comfort-Element (oben)Federelemente bilden das Kernstück von Bettsystemen aus Naturmaterialien. Eine Vielzahl von schmalen, quer verlaufenden Holzleisten liegt auf mehreren längs verlaufenden Naturlatexstreifen. Bei einigen Systemen sind die Holzlamellen in mehreren Schichten übereinander angeordnet, wodurch sich ein System von Druck auffangenden Komponenten ergibt, das sehr exakt und feinfühlig auf die Belastungen des Körpers reagiert. Es gibt genau dort nach, wo es gerade belastet wird. Anpassung des Federelementes Liforma von Hüsler Nest bei unterschiedlichen Körpergewichten. Dieses Bild zeigt eine leichte Person.

Die Federelemente dieser Natur-Bettsystemen sind meisten individuell einstellbar. So kann im Schulterbereich eine weichere Zonen geschaffen werden und im Lendenwirbelbereich eine härtere.

Die Naturlatex-Matratze Die hochwertige Dormo Novo Matratze aus Naturlatex mit 10 Jahren Garantie auf Punktelastizität gibt es in den Stärken 5 cm und 7,5 cm.

Auf die Federelemente folgt in der Regel eine Naturlatex-Matratze, die aber im Gegensatz zu herkömmlichen Latexmatratzen keine Stütz- oder Haltefunktion mehr übernehmen muss, da dies das Federelement macht. Die Naturlatex-Matratze von Bettsystemen dient dazu, dass Sie weich und komfortabel liegen.

Die Wollauflage

Den oberen Abschluss eines Naturbett-Systems bildet die Wollauflage. Sie dient der Klima- und Feuchtigkeitsregulation.

Eine genaue Beschreibung der Naturbettsysteme erhalten Sie in unserem Produktbereich-Betten

Telefonische Beratung

für ergonomische Möbel


Geschäfte in Ihrer Nähe finden

Nutzen Sie Unsere Händlersuche, um Händler in Ihrer Nähe zu finden und diese zu kontaktieren!

... oder nutzen Sie unseren

Rückrufservice
Rückrufservice